Multikocher Test 2017 - MEDIUM - Bis 250 €

Multikocher Test 2017 - MEDIUM: Wer den Nutzen so einer praktischen Küchenmaschine mit Kochfunktion erkannt hat, der ist oftmals auch bereit, für seinen Multikocher auch mal ein paar Euro mehr auszugeben. Immerhin ersetzt der Multifunktionskocher unzählige Küchen-Geräte und soll von nun an leckere Mahlzeiten für die ganze Familie zubereiten. Auch wenn man einen guten Multikocher bereits sehr preiswert erstehen kann, ist es oftmals sinnvoll, in der Anschaffung etwas mehr Geld auszugeben. In dieser Rubrik haben wir in unserem großen Multikocher Test 2017 verschiedene Multifunktionskocher bis 250 € für Sie getestet.


Multikocher Test 2017 - Multifunktionskocher Erfahrungen

 


 

Multikocher Test 2017

Medium-Klasse - Bis 250 €


Ein guter Multikocher ist ein wahrer Allrounder und kann viele andere Küchen-Geräte komplett ersetzen. Wenn man den Nutzen so einer Küchenmaschine mit Kochfunktion erst einmal erfahren hat, wird der Multifunktionskocher mit ziemlicher Sicherheit zu einem festen Begleiter werden. Aus diesem Grund ist es oftmals sinnvoll, etwas mehr für seinen Multikocher zu zahlen, da der Hersteller bei günstigen Geräten zwangsläufig an einigen Stellen Einsparungen vornehmen muss, um überhaupt sinnvoll wirtschaften zu können.

Es gibt zwar preiswerte Multifunktionskocher, welche die Erwartungen durchaus auch in hohem Maße übertreffen können, doch erst wenn ein Multikocher auch im Dauerbetrieb konstant gute Ergebnisse liefert, ist er wirklich empfehlenswert. Aus diesem Grunde haben wir uns für Sie auf die Suche gemacht und die überzeugendsten Geräte unserem großen Multikocher Welten - Multikocher Test 2017 unterzogen.




Multikocher Test 2017 - Bis 250 €

Worauf kommt es an?


Ein guter Multifunktionskocher muss ein echter Alleskönner sein, der die umständliche, traditionelle Zubereitung von Speisen aller Art nahezu überflüssig macht. Neben den grundlegenden Funktionen, wie z.B. Kochen, Schnellkochen, Backen, Garen, oder Frittieren, sollte so eine Küchenmaschine mit Kochfunktion auch über voreingestellte Kochprogramme verfügen.

Diese kann man dann zur Herstellung einer ganzen Reihe bestimmter Gerichte verwenden. Gängige, voreingestellte Kochprogramme sind beispielsweise solche für Reis, Kuchen, Marmelade, Joghurt, oder auch Babynahrung. Außerdem kann man von einem Multikocher in dieser Preisklasse erwarten, dass er über einen ausreichend großen Innentopf, Timer und Warmhalte-Funktion verfügt. Auch nährstoffschonendes Slow-Cooking muss in diesem Preissegment problemlos möglich sein.


 

Multifunktionskocher Test 2017

Die Kontrahenten


Um herauszufinden, welche Multikocher in der mittleren Preisklasse (bis 250 €) im Multikocher Test 2017 am meisten überzeugen, haben wir nach einer entsprechenden Vorauswahl die vielversprechendsten Multifunktionskocher für Sie getestet. Die Kontrahenten in unserem großen Multikocher Test 2017 in der mittleren Preisklasse (bis 250 €) sind:

 


 

Multikocher mit Guided Cooking

Moulinex Cookeo

Der Cookeo im Multikocher Test 2017Der Cookeo Multifunktionskocher aus dem Hause Moulinex hat sich in Frankreich bereits eine große Fan-Gemeinde erworben. Das Neuartige am Cookeo ist das Guided-Cooking-Konzept. So kann man selbst als kulinarscher Analphabet nicht mehr viel falsch machen. Der Cookeo leitet seine Nutzer durch das extrem einfache Menü, sowie den gesamten Kochvorgang. Ob eines der 100 vorprogrammierten Kochprogramme, oder eigenes Rezept. Der Cookeo betreut den ganzen Kochprozess von den Zutaten bis zur Entnahme der fertigen Speisen. Hinzu kommt, dass der Cookeo Multikocher über einen sehr großen Innentopf (6 Liter) verfügt, so dass auch für Gäste problemlos mitgekocht werden kann. Die innovative Küchenmaschine bewegt sich preislich am Rande zur Premium-Klasse. Bei den vielen Vorteilen und dem innovativen Konzept war unserer Redaktion schnell klar, dass dieser Alleskocher sich ein eigenes MULTIKOCHER WELTEN - COOKEO SPEZIAL redlich verdient hat. Exakte Preisangaben und weitere Infos gibt es dann hier auf der Produktseite selbst.



Küchenmaschine mit Kochfunktion Test

Der KeMar KIC-180

KeMar KIC-180 im Multikocher Test 2017Der Multifunktionskocher KeMar KIC-180 wirkt auf den ersten Blick etwas unscheinbar, hat es dafür aber technologisch absolut in sich. Diese Küchenmaschine mit Kochfunktion ist mit modernster Induktions-Technologie ausgestattet, welche ein extrem schnelle und energieeffiziente Zubereitung von Speisen aller Art ermöglicht. Der Innentopf ist ausreichend groß und mit einer BPA-freien Titan-Keramik-Beschichtung versehen, welche Anbrennen verhindert und die Reinigung ganz einfach macht. Ebenfalls erwähnenswert sind die Fuzzy-Logic Mikroprozessor-Steuerung und die verbaute 3D-Heating-Technologie, welche für ein gleichmäßiges Erhitzen der Speisen sorgen soll. Insgesamt also äußerlich ein scheinbar gewöhnlicher Multifunktionskocher, der uns im Multikocher Test 2017 aber beweisen konnte, dass er es faustdick hinter den Bügeln hat. Den KeMar-KIC-180 Multikocher Testbericht gibt es hier, während man auf der Produktseite genaue Preisangaben und weitere Details finden kann.



Multikocher Test 2017

Das Loewe Multitalent


Loewe Multitalent im Multifunktionskocher Test 2017


Beim Multifunktionskocher Loewe Multitalent LW-MC-001 ist mit sage und schreibe 41 verschiedenen Kochprogrammen der Name wirklich Programm. Diese Küchenmaschine mit Kochfunktion verfügt über 21 automatische, sowie 20 manuelle Kochprogramme und lässt somit auch für anspruchsvolle Nutzer kaum kulinarische Wünsche offen. Auch in der Praxis kann der Multifunktionskocher auf ganzer Linie überzeugen und das beiliegende Kochbuch erleichter den Einstieg erheblich. Beim Loewe Multitalent gilt also: Nomen est Omen. Mit mehr als 40 Funktionen und Programmen, sowie seiner erfrischenden Optik ist das Multitalent im Multifunktionskocher Test 2017 eine der vielseitigsten Küchenmaschinen in der Medium-Klasse. Den Testbericht zum Loewe Multitalent finden Sie hier. Exakte Informationen und genaue Preisangaben dann direkt auf der Produktseite.



Multikocher Test 2017

Calli kocht

Calli kocht Multikocher Test 2017
Die "Calli kocht" Küchenmaschine mit Kochfunktion wird von einer prominenten Person beworben, der wir Kompetenz in Sachen Essen und Genuss durchaus zutrauen: Rainer Calmund. Im großen Multikocher Test 2017 konnte sein Namensvetter „Calli kocht“ beweisen, dass er in puncto Funktions-Vielfalt für diesen Preis schon fast in der Champions-League der Multikocher spielt. So legt der Calli großen Wert darauf, dass seine Nutzer möglichst viele individuelle Einstellungs-Möglichkeiten haben. Hier wird auf Funktions-Velfalt, statt auf integrierte, automatische Kochprogramme gesetzt. Was die Kunden zum "Calli kocht" sagen und andere Details finden Sie bei "Calli kocht" im Multifunktionskocher Test 2017. Genaue Preisangaben und weitere Details vom Hersteller gibt es dann hier auf der Produktpage.





 

MULTIKOCHER TEST – BIS 250 €

UNSERE EMPFEHLUNG:

 

 

Cookeo Multikocher

€ 266,31


Gesamtbewertung

9,2/10

Programme/Funktionen

10

Ergebnisse

9

Zubehör

8

Preis

9

Preis/Leistung

10

PROS

- Futuristisches Design
- Intuitive Bedienung
- Guided Cooking
- Großer 6-Liter Innentopf
- 100 vorprogrammierte Rezepte
- Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

CONS

- Keine bekannt

Diese Website verwendet Cookies u.a. von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.
Infos   |   Na, gut.